Freitag, 4. September 2015

Friday-Flowerday #35/15



 Rosige Zeiten ???

Angesichts der aktuellen Flüchtlingsproblematik, die mich gerade
sehr beschäftigt, ja wohl eher nicht.

Dennoch habe ich mich entschlossen, meine rosa Blümchen heute zu zeigen.

In der Vase stehen:

Lilien....



rosa Astern...



Gräser...


 
 dunkelrote Astern...



und die grünen Früchtchen des Liguster.



Wenn es schon keine wilden Blümchen sind dann sollen sie
doch zumindest so aussehen ;-)



Und welche Blumenfarbe ist heute euer Favorit ???




Für alle, die heute zum ersten Mal dabei sind,  
     herzlich willkommen und so geht's:
          Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL.

           Und bitte seid so fair, keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos
               zu verlinken, sondern es muss auf dem Foto erkennbar sein, wie ihr Schnittblumen (aus der Natur oder gekauft)
in Szene gesetzt habt,
 und in welcher Vase sie stehen,
 denn das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-)


Und bitte keine Trocken-oder Seidenblumen !!!
Denkt bitte an den Backlink, ihr wisst  ja...Tit for Tat ;-)




Aber wo sind sie denn nur, die Astern ???
Hier ist das "Beweisfoto";-)

Mittwoch, 2. September 2015

12tel Blick August...



....mal wieder verspätet ;-)

Was war das gerade für ein Kampf mit meinem Computer,
er wollte mein Smartphone nicht erkennen 
und auf diesem Gerät sind nun mal die Fotos meines 12tel Blicks.
Zuvor hatte ich 1 Stunde mit der Hotline meines neuen PC's "gechattet", weil
der Bildschirm einen starken Blaustich aufweist, 
was eine Bildbearbeitung unmöglich macht.
 Zum Glück habe ich noch den alten, aber zickt halt rum.

Vielleicht sollte ich mir doch ein anderes Hobby suchen...

Ich hatte mir dieses Jahr für die wundervolle Aktion von Tabea ja ein
Schaufenster mit einem Pflanzkübel davor ausgesucht.




Die Pflanzen sind nicht besonders aktiv, vielleicht liegt es auch an der andauernden Hitze, die hier jetzt jedoch so langsam nachlässt.




Gar nicht faul waren die Besitzer des kleinen Lädchen,
 sie haben das Schaufenster 
wieder rechtzeitig umgestaltet und liebevoll dekoriert :-)
Ein Radfahrer hat sich auch noch ins Bild geschmiggelt .




Hier (--->klick) geht es zu den Fensterblicken Januar bis Juli.

Und wenn mein PC gnädig ist, dann sehen wir uns am Freitag , 
ich freu' mich drauf !!!


Sonntag, 30. August 2015

Typisch ...


      für mein Frühstück :

      Ein Schälchen mit Müsli  (Rapunzel Original Müsli)
      etwas Obst, im Winter Äpfel, im Sommer Trauben und Pfirsische 
      Milch, 




      dazu mein "Spezialkaffee"




      im Sommer gerne auch mal draußen
      mehr brauche ich nicht :-))



      Kleine Anekdote : 

      Anfangs habe ich hier in Österreich mein Lieblingsmüsli vermisst.
      Also habe ich im Bioladen gefragt, ob ich es bestellen kann.
      Die Antort: ja, aber Sie müssen einen ganzen Karton abnehmen.
      Okay, das sind dann 6 Kilo ....
      Zwei-dreimal habe ich diese Verpackungseinheit bestellt und nach
      Hause geschleppt :-)
      Und dann...plötzlich...stand dieses Müsli im Laden im Regal !!! 
      
       Warum ich euch das alles hier erzähle ?

       Die liebe Kebo hat diese Frage (was ist typisch für euer Frühstück ?)
       gestellt und meinen Kaffee, der irgendwo zwischen Cappucino und Milchkaffee liegt, wollte ich euch schon länger mal vorstellen,
 es könnte ja sein, dass es noch Menschen gibt, 
die keinen "Kaffeeautomaten" zuhause stehen haben...

Ich wünsche euch einen sonnigen Sonntag !
    
    

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...